SYSTEMISCHE THERAPIE

Systemische Therapie und Beratung richtet den Blick auf vorhandene Stärken und Ressourcen und nützt unterschiedliche Perspektiven, um einen Rahmen zu bieten, in dem Veränderung möglich wird. Konflikte oder Krisen werden im Zusammenhang mit dem sozialen Beziehungsnetz des Einzelnen betrachtet.

Die Therapie beginnt mit einem ersten Klärungsgespräch. Gemeinsam wird besprochen, welches Thema bearbeitet wird und wie viele Sitzungen in welchen Abständen folgen.
In der Regel finden die Termine alle zwei bis drei Wochen statt.

Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie

THERAPIEANGEBOTE